Protokoll zur Ordentlichen Mitgliederversammlung 2020

Die Versammlung fand statt

                                   am 10. Oktober 2020
                                   in 63674 Altenstadt, Ahornweg 27a
                                   bei Familie Wolfgang Bienert.
Beginn 14 Uhr

Tagesordnung

Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Anwesend sind von 17 Mitgliedern:

7   Mitglieder persönlich
2   Mitglieder über Telefonkonferenz wegen Corona Beschränkungen: Leo Peters und Alexander Becker
Die Beschlussfähigkeit ist damit gegeben.

Die Liste der Teilnehmer liegt vor.

Zum Punkt 7 wurde Moritz Brodbeck einstimmig  zum Wahlleiter gewählt.

Bericht des Vorstands über die bisherige Tätigkeit

Vom 1. Vorsitzenden erfolgte ein Rückblick auf das Jahr 2019 mit dem Hinweis auch auf den schriftlichen Jahresbericht.

Wir haben 35 regelmäßige Spender (monatliche) Ca. 3.500 Euro

€ 2.000 gehen für Patenschaften und Lehrer nach Bombo

€ 1.300  gehen für Patenschaften und Lehrer nach Minja

Kontostand am 6.10.20             5.400 Euro

2.000 Euro Unterkonto Zweckgebunden f. Berufsschule

Bombo:  neues Bauprojekt, Stand im Februar 2020 noch Rohbau.

Minja:  Für die beiden sehr guten Schüler hat LAP einen Sponsor gefunden, der das Schulgeld bezahlt.

Wir haben für 2021 bei bengo Gelder für eine Erweiterung der Schlafsäle (auch Corona) und Neubau der Lehrerhäuser beantragt. Bengo : 50 000 , LAP 16 600 Euro.
keine weiteren Fragen zum Jahresbericht.

Kassenbericht der Schatzmeisterin

Stellvertretend für die Schatzmeisterin Anke Peters, hat Leo Peters den Bericht übernommen.

Die Spendenquittungen sind Ende Februar alle versandt worden. Einige konnte wg. der fehlenden Adresse nicht versandt werden. Nochmals die Bitte bei Spendern die Adresse mit anzugeben.

Die Buchungen mit dem Programm OPTIGEM laufen problemlos, es gibt keine sonstigen Anmerkungen zum Kassenbericht. 

Bericht des Kassenprüfers Alexander Becker

Fragen des Kassenprüfers bzgl. Buchungen wurden erteilt und keine Beanstandungen  festgestellt. Alle Fragen konnten einwandfrei geklärt werden.  Die Entlastung des Schatzmeistes wurde einstimmig zugestimmt s. a. Punkt 6.

Aussprache zu den Berichten

Eine längere Erläuterung durch den 1. Vorsitzenden zur Lage in Uganda insbesondere unter den Corona-Bedingungen

Entlastung Vorstand und Schatzmeisterin

Entlastung des Vorstands:        9 Ja Stimmen / 0 Enthaltungen / 0 nein

Entlastung Schatzmeisterin       9 Ja Stimmen / 0 Enthaltungen/ 0 nein

Neuwahl eines Vorstandsmitglieds: (Wahlleitung Moritz Brodbeck)


Schriftführer
Zur Wiederwahl stand Leo Peters, er wurde gefragt, ob er das Amt weiterführen möchte und er hat für ein weiters Jahr zugestimmt. Er will die Wahlen nur bei einer MV durchgeführt sehen.

Schriftführer    8 ja Stimmen / 1 Enthaltungen / 0 Nein
Leo Peters hat die Wahl angenommen

Verschiedenes

Antrag von Leo Peters: alle 2 Monate eine Vorstandssitzung zu planen wurde für 2020 umgesetzt.

Realisierung einer Berufsschule: Wir haben schon 2.000 Euro Zweckgebunden für die Errichtung einer Berufsschule in Minja erhalten. Der Kostenrahmen, für die Errichtung einer Berufsschule liegt allerdings deutlich höher. Wir haben bei bengo für 2021 ja einen Antrag gestellt. Wir fürchten, dass der Verein die Investitionskosten für eine Berufsschule aus heutiger Sicht kaum leisten kann.  

WEB Seite: Wolfgang und Angela haben Änderungen und Ergänzungen zur Website erarbeitet, Dominik wird sie zeitnah einpflegen. Ist mittlerweile zum Großteil erfolgt.

Die Schule in Bombo wird nicht weiter mit Investitionen unterstützt, da die Größe nun unsere Möglichkeiten übersteigt. Die Unterstützung der Schüler und Lehrer läuft aber weiter und ist für die Schule unabdingbar.


Die Sitzung wurde um 14:40 Uhr beendet.

Kommentar verfassen